Coronavirus (COVID-19) Update für Kunden

[Ein neueres Update wurde hier am 17. März veröffentlichtth, 2020]

Sehr geehrter Kunde,

Angesichts der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) hat IDBS eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um die Kontinuität der Dienstleistungen für unsere Kunden zu gewährleisten. IDBS hat außerdem zusätzliche Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter zu überwachen und aufrechtzuerhalten.

Jede IDBS-Abteilung verfügt über Geschäftskontinuitätspläne. Die Kontinuitätspläne werden auf der Grundlage der laufenden Überwachung durch unser Incident Control Team und unsere Muttergesellschaft in Bereitschaft versetzt, Danaher.

Die folgenden Schritte wurden bzw. werden von IDBS bereits unternommen, um die Auswirkungen des Coronavirus auf unseren Betrieb zu mindern:

  • Alle IDBS-Mitarbeiter sind aufgefordert, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, d. h. sich nicht an überfüllten Orten aufzuhalten, sich nicht im Büro aufzuhalten, wenn sie sich unwohl fühlen, und bei jeder Art von Gesundheitsverschlechterung einen Arzt aufzusuchen. Dies wird durch eine Nulltoleranz gegenüber dem Aufsuchen von IDBS-Büros bei den ersten Anzeichen von Krankheit verstärkt.
  • Für das IDBS wurde eine Reisebeschränkung eingeführt, die Reisen nur in Fällen zulässt, in denen es sich um wichtige Kundentermine handelt.
  • Die persönlichen Reisevorbereitungen der Mitarbeiter werden überwacht und die Regeln zur Selbstisolierung werden durchgesetzt, wenn die Mitarbeiter in Gebiete reisen, in denen das Coronavirus besonders häufig vorkommt, wie von der WHO und den Regierungen der USA und Großbritanniens empfohlen und von Danaher vorgegeben.
  • Für alle IDBS-Mitarbeiter, die im Büro arbeiten, wurden Heimarbeitsregelungen bestätigt und vorbereitet, auf die sie zurückgreifen werden, wenn die Situation eskaliert.
  • Alle E-WorkBook Cloud-gestützte Systeme werden anhand unserer vorbereiteten Business-Continuity-Pläne in Bereitschaft versetzt, und die unterstützenden Teams befolgen die Anweisungen unseres Incident Control Teams, um die Verfügbarkeit von Diensten und Systemen zu gewährleisten.
  • IDBS hat stark in System- und Prozesskontrollen investiert und als erster Anbieter in diesem Bereich die SOC2-Konformität erreicht, damit Sie sich darauf verlassen können, dass Ihre Daten und Geschäftsabläufe sicher sind. Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.idbs.com/certifications.

Aktuelle Informationen zu den IDBS-Systemen und zur Verfügbarkeit der Associates werden auf unserer Website und in der IDBS-Community veröffentlicht. Wenn Sie ein Problem oder eine Frage zu einem IDBS-Produkt oder -Service haben, wenden Sie sich bitte weiterhin an den IDBS-Kundensupport als erste Anlaufstelle und informieren Sie sich in der IDBS-Community und auf der Website über weitere situationsbezogene Updates. Diese Kanäle werden auch weiterhin die Hauptanlaufstellen für Kunden sein.

IDBS Kundenbetreuung:

Telefon:

Nordamerika: 1 800 881 9953 (gebührenfrei)
Europa: +44 20 7660 1460

E-Mail: IDBS: support@idbs.com

Quantrix: support@quantrix.com

IDBS Support Community: https://idbs.my.site.com/idbs/s/login/

Quantrix Support Gemeinschaft: https://idbs.my.site.com/quantrix/s/login/

COVID-19 und IDBS mit Christian Marcazzo, Vizepräsident und Generaldirektor