IDBS Blog | 17. Oktober 2014

Öl ist gut, das gut endet

Die Öl- und Gasindustrie ist für uns alle wichtig. Er heizt unsere Häuser, liefert Treibstoff für den Verkehr und stellt viele Produkte her, die unser tägliches Leben verbessern.. Doch was geschieht eigentlich hinter den Kulissen, um eine konstante Energieversorgung für unser Leben und die Versorgung mit wichtigen Materialien zu gewährleisten? So wie Öl und Gas für unseren modernen Lebensstil von entscheidender Bedeutung sind, so sind auch ein effizientes Datenmanagement und die Erfassung von IP-Prozessen für dieses Geschäft unerlässlich. Der Wert eines modernen ELN ist in allen Bereichen der Industrie zu beobachten.

In der vorgelagerten Umgebung (wo Ölexploration, Bohrungen und Bergbau stattfinden) werden Kernproben aus dem Boden entnommen und analysiert. Hier werden neue Forschungstechniken und -verfahren entwickelt und getestet. Dabei fallen große Datenmengen an, die effizient verwaltet werden müssen. Die nächste Generation ELNs die Qualität und Integrität dieser Daten zu bewahren, um die Interpretation zu erleichtern. Wo die Produktion im Vordergrund steht, ist betriebliche Effizienz gefragt, sowohl auf der Bohrinsel als auch außerhalb.

Eine wesentliche Arbeit im Midstream ist die Prozessoptimierung. Hier bemühen sich Wissenschaftler, die Produktivität zu beschleunigen, wobei sie oft parallel in kleinem Maßstab arbeiten. Sie versuchen herauszufinden, wo wertvolle Effizienzverbesserungen erzielt werden können und wie diese in einen Produktionsprozess eingebracht werden können. Selbst eine kleine Verbesserung von 0,1% Ausbeute oder Selektivität bei einem Produkt kann weitreichende finanzielle Auswirkungen haben.

In den nachgelagerten Bereichen, in denen Öl raffiniert und in verschiedene Nebenprodukte umgewandelt wird, stehen Forschung und Technologie (F&T) im Vordergrund, und die ELN der nächsten Generation kommen zum Einsatz. Wissenschaftler, Analytiker und Verfahrenstechniker machen sich an die Herstellung industrieller petrochemischer Rohstoffe und Polymere; die Beschleunigung von Innovation, Maßstabsvergrößerung und Optimierung, um Produkte schneller auf den Markt zu bringen, ist von großem Nutzen. ELNs der nächsten Generation bieten eine Umgebung, die jeder unabhängig von seinem Fachgebiet nutzen kann, um einen schnellen Zugriff auf die strukturierten und unstrukturierten Daten zu ermöglichen, die sie im Rahmen ihrer Arbeit produzieren.

ELN ersetzen nicht nur die Papierlast, sondern verbessern auch die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und rationalisieren die Forschungsprozesse, so dass aus den Daten ein größerer Nutzen gezogen werden kann. Auf frühere und aktuelle Forschungsarbeiten kann sofort zugegriffen werden, und Daten in Labors auf der ganzen Welt können mit den entsprechenden Berechtigungen eingesehen werden, um die Wiederholung von Experimenten zu vermeiden.

Öl ist eine endliche Ressource, und der Zugang zu ihr wird immer schwieriger. Die Unternehmen sind gezwungen, mehr Geld auszugeben, um an brauchbare Standorte und Rohstoffquellen zu gelangen. Sie sind ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, um schneller an Informationen zu gelangen. Entscheidend dabei ist, die Masse der unstrukturierten Daten zu verstehen und in strukturierte Daten zu übersetzen. Der Wettbewerb ist groß. Innovation ist entscheidend. Öl- und Gasunternehmen müssen agil sein und F&T schnell in greifbare Geschäftsergebnisse umwandeln. ELNs der nächsten Generation helfen diesen Unternehmen, ihre Ziele zu erreichen und ihre Ergebnisse zu verwalten. Sie helfen auch bei Prozessinnovationen und -optimierungen über den gesamten Lebenszyklus hinweg, von der Zeit, bevor ein Tropfen Öl gefördert wird, bis hin zu den vielen Endprodukten, die wir in unserem täglichen Leben verwenden.

Über IDBSKontakt

Weitere Nachrichten