Pressemitteilung | 28. April 2014

Neural ID und IDBS stellen auf der Bio-IT World ihre kundenorientierte Zusammenarbeit vor

Neural ID ermöglicht IDBS BioBook-Benutzern die Prüfung und Analyse von Biosignalinhalten direkt aus Berichten heraus

San Francisco, CA, Boston, US & London, UK, - Neural ID, der Anbieter der einzigen kollaborativen Biosignal-Analyseplattform, die den gesamten pharmazeutischen Lebenszyklus abdeckt, schließt sich mit IDBS für eine kundenorientierte Zusammenarbeit zusammen. Das gemeinsame Angebot bietet eine vollständig integrierte Lösung, die während der Bio-IT World Conference & Expo vom 29. April bis 1. Mai in Boston vorgestellt wird. Es kombiniert BioBook, das elektronische Labornotizbuch von IDBS für die Biowissenschaften, mit dem Flaggschiffprodukt IWS von Neural ID, das den Anwendern eine automatisierte Datenanalyse und Datenberichterstattung ermöglicht.

Zum ersten Mal haben BioBook-Benutzer die Möglichkeit, den Lebenszyklus einer Studie vollständig nachzuvollziehen und aufzuschlüsseln. Dies umfasst zusammenfassende Berichte über das Studiendesign und die analysierten Daten bis hin zu den verarbeiteten Biosignalen der Instrumente. Die vom IWS an BioBook übermittelten zusammenfassenden Daten werden vollständig durchsuchbar sein - eine einzigartige Funktion. IWS-Benutzer werden in der Lage sein, tiefgreifende analytische Werte für kardiotechnische Sicherheitsbewertungen von der Entdeckung bis hin zu klinischen Anwendungen und Support zu generieren. GxP regulierte Umgebungen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit werden die beiden Unternehmen vorstellen, wie neue Ansätze in der maschinelles Lernen und skalierbare Biosignalanalysen werden auf der Bio-IT World am 30. April das Expertenwissen erweitern und die Sicherheitsbewertung verbessernth um 12 Uhr mittags ET.

"Forscher sind bestrebt, die Studienzeiten zu verkürzen und die Entscheidungsfindung hinsichtlich der Sicherheit und Wirksamkeit neuer Produkte zu beschleunigen. Wir haben erkannt, dass ein konsistenter und reproduzierbarer Weg zur Automatisierung der Wellenformanalyse während des gesamten Lebenszyklus der Arzneimittelentdeckung und -entwicklung erforderlich ist", so Scott Weiss, Director, Product Strategy, IDBS. "Unsere Zusammenarbeit mit Neural ID deckt diesen kritischen Bedarf. Durch die Integration wird der manuelle Datenimport überflüssig, wodurch Transkriptionsfehler reduziert werden. Außerdem wird die Benutzerproduktivität durch automatisierte Aufzeichnungen und Berichte verbessert."

"Die Zusammenarbeit von IDBS und Neural ID hat bereits dazu geführt, dass ein Top-20-Pharmaunternehmen BioBook mit IWS integriert hat. Die Kunden erkennen, dass IWS ihre Analysemöglichkeiten erweitert, um schneller bessere Entscheidungen treffen zu können. Wir freuen uns darauf, mit dem IDBS-Team zusammenzuarbeiten, um mehr Kunden dabei zu unterstützen, ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen", so Timothy Carruthers, CEO von Neural ID.

Weitere Informationen über Neural ID und IDBS erhalten Sie an den Ständen 223 und 141-143 auf der Bio-IT World.

Über Neural ID

Neural ID bietet die einzige kollaborative Biosignal-Analyseplattform, die den gesamten pharmazeutischen Lebenszyklus abdeckt. Vom Entdeckungsprozess bis hin zu klinischen und Gesundheitsinformationen bietet Neural ID eine skalierbare Unternehmenslösung, die die Produktivitätskrise der Branche angeht. Unser Flaggschiffprodukt, die Intelligent Waveform Solution (IWS), bietet expertengestütztes maschinelles Lernen, massive Datenreduzierung und ein interoperables Datenformat, um Kunden zu helfen, schneller bessere Entscheidungen zu treffen, was zu höheren Produktumsätzen und geringeren Entwicklungskosten führt. Neural ID mit Sitz in Redwood City, Kalifornien, brachte IWS im Jahr 2013 auf den Markt. Weitere Informationen finden Sie unter www.neuralid.com

Über IDBS

IDBS ist ein weltweit führender Anbieter von fortschrittlicher Software für Forschungs- und Entwicklungsunternehmen (F&E) zur sicheren Erfassung, Verwaltung, gemeinsamen Nutzung und Verwertung strukturierter und unstrukturierter Daten. Unsere Technologie und unser Fachwissen ermöglichen es den Anwendern, Daten mit Daten, Daten mit Menschen und Menschen mit Menschen zu verknüpfen, um Innovationen voranzutreiben, kürzere Markteinführungszeiten zu erreichen und die Gewinnspannen zu verbessern. Zu unseren Kunden gehören internationale Unternehmen aus den Bereichen Pharmazeutik, Biotechnologie, Agrarwissenschaften, Chemie, Konsumgüter, Energie, Maschinenbau, Lebensmittel und Getränke sowie Gesundheitswesen.

IDBS wurde 1989 gegründet und hat seinen Hauptsitz im Vereinigten Königreich sowie Niederlassungen in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten. IDBS ist nach wie vor ein privates Unternehmen, das weltweit über 350 Mitarbeiter beschäftigt und mehr als 50 000 Forscher in 25 Ländern betreut - darunter über 75% der zwanzig größten Pharmaunternehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.idbs.com oder folgen Sie uns auf Twitter @IDBSsoftware.

Über IDBSKontakt

Weitere Nachrichten

BPI Europa 2024

Kommen Sie zu uns an den Stand 329 in Wien und erkunden Sie das transformative Potenzial datengesteuerter Strategien für die Gestaltung der Zukunft der biopharmazeutischen Produktion.

Mehr lesen