Pressemitteilung | 1. Juni 2011

IDBS und ChemAxon erweitern ihre strategische Beziehung

Weitere Innovationen für die chemische Forschung und Entwicklung

Guildford, Großbritannien, und Burlington, Massachusetts, und Budapest, Ungarn, 1. Juni 2011 - IDBS, ein globaler Anbieter von innovativen Datenmanagement-, Analyse- und Modellierungslösungen, und ChemAxon, ein führender Anbieter von Chemoinformatik-Software für die Life-Science-Branche, geben heute die Erweiterung ihrer Zusammenarbeit bekannt.

Laut Frost & Sullivan ist IDBS der weltweit fortschrittlichste Anbieter für F&E-Datenmanagement. Seine Kunden sind in der Lage, zusammenzuarbeiten und effizienter zu werden, indem sie Software implementieren, die Prozessverbesserungen verwaltet, Daten sichert und Informationen über mehrere wissenschaftliche Disziplinen hinweg integriert. Zusätzlich zu seinem etablierten Geschäft in der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung hat IDBS in letzter Zeit auch in den Bereichen Feinchemikalien, Petrochemie und Polymerforschung expandiert. Zu den Kunden gehören BASF, Total und CSIRO.

ChemAxon bietet Software-Toolkits und Desktop-Anwendungen für die Chemie an, einschließlich strukturbasierter Vorhersage- und Bibliotheksaufzählungsfunktionen, die nun in die IDBS-Produkte aufgenommen werden sollen. Durch die Ausweitung der Zusammenarbeit mit ChemAxon kann IDBS seinen Kunden nun einen direkten Zugang zu den erweiterten Chemoinformatik-Funktionen der etablierten Chemie- und Datenmanagement-Lösungen von IDBS bieten und so seine führenden Fähigkeiten in allen Bereichen der Chemie beibehalten.

IDBS-Chemiekunden werden von einer Reihe neuer Funktionen profitieren, darunter: Parallele Synthesefähigkeit und Reaktionsaufzählung, log P- und log D-Berechnung und vollständige Struktur-zu-Name/Name-zu-Struktur-Generierung.

"Wir freuen uns über die engere Zusammenarbeit mit ChemAxon und sind überzeugt, dass dies unseren derzeitigen und zukünftigen Kunden in der chemischen Forschung und Entwicklung schnelle Vorteile bietet", so Neil Kipling, Gründer und CEO von IDBS. "ChemAxon bietet hervorragende Chemoinformatik-Technologien, die unseren innovativen Ansatz für das Datenmanagement in der chemischen F&E ergänzen."

Alex Drijver, CEO von ChemAxon, kommentierte: "Wir freuen uns über die Ausweitung dieser Beziehung mit IDBS; sie bestätigt unseren Schwerpunkt auf der Entwicklung von Partnerschaften und wird dem IDBS unmittelbaren Nutzen bringen.
E-WorkBook  Nutzergemeinschaft".

Über ChemAxon

ChemAxon ist ein führender Anbieter von Entwicklungsplattformen und -anwendungen für Chemoinformatiksoftware für die Biotechnologie-, Pharma- und Agrochemieindustrie. Mit Kernfunktionen für Strukturvisualisierung, -suche und -management, Eigenschaftsvorhersage, virtuelle Synthese, Screening und Wirkstoffdesign konzentriert sich ChemAxon auf die aktive Interaktion mit den Anwendern und die Übertragbarkeit der Software, um leistungsstarke, kosteneffiziente plattformübergreifende Lösungen und Programmierschnittstellen für die moderne Chemieinformatik und chemische Kommunikation zu entwickeln.

Über IDBS

IDBS ist ein weltweiter Anbieter von innovativen Lösungen für Datenmanagement, Analyse und Modellierung. Die einzigartig ausgefeilten Plattformtechnologien des Unternehmens werden von mehr als 200 Pharmaunternehmen, großen Gesundheitsdienstleistern, weltweit führenden akademischen Einrichtungen und High-Tech-Unternehmen eingesetzt, um die Effizienz zu steigern, die Kosten zu senken und die Produktivität der industriellen F&E und der klinischen Forschung zu verbessern. IDBS unterscheidet sich deutlich durch seine einzigartige Kombination aus preisgekrönten Unternehmenstechnologien und Fachwissen im Bereich F&E.

Die Lösungen von IDBS helfen Wissenschaftlern, Krankenhäusern und Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, die weltweit neuesten Therapeutika, Diagnostika und personalisierten Behandlungen, schnellere und sauberere Motoren und Kraftstoffe, Durchbrüche in der produktiven Landwirtschaft, gesunde und sichere Lebensmittel sowie Hightech-Materialien und Konsumgüter herzustellen.

IDBS wurde 1989 gegründet und befindet sich in Privatbesitz. Der Hauptsitz befindet sich in Guildford, Großbritannien, und das Unternehmen ist weltweit mit Direktvertrieb und Support vertreten. IDBS ist ein Profit Track 100-Unternehmen und wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Frost and Sullivan 'Enabling Technology' Award im Bereich F&E-Datenmanagement für 2010 und dem Queen's Award for International Trade 2011. Weitere Informationen finden Sie unter www.idbs.com, oder folgen Sie uns auf Twitter @IDBSsoftware.

Über IDBSKontakt

Weitere Nachrichten